Wir bieten Lösungen

Gerne können Sie sich kostenlos beraten lassen.

+49 8086 933-577

weidezaun@kerbl.com
 

Weidezaun-Konfiguration ist mit AKO kein Glücksspiel!

  • Die Rinderherde soll einen neuen Zaun bekommen, der die kommenden 10 Jahre wartungsarm bestehen bleibt?
  • Der Zaun für Ihre Schafe braucht ein neues passendes Weidezaungerät?
  • Ein Wolf ist in Ihrem Gebiet gesichtet worden und Sie möchten Ihre Herden schützen?
  • Sie möchten dringend einen neuen Weidezaun für Ihre Pferde planen, wissen aber nicht, welche Materialien hier nötig sind und zusammenpassen?
Finden Sie heraus, welche zusammenpassenden Komponenten Sie für den idealen Zaun benötigen und konfigurieren Sie Ihren Zaun vom perfekten Leitermaterial bis zur optimalen Tor-Lösung  in unserem  neuen Weidezaunrechner . (Derzeit reine Desktop-Version – mobile Ansicht in Arbeit.) 
Bei der Umsetzung des neuen Rechners haben wir nicht nur das Design vollkommen neu gedacht, sondern geben Ihnen als Nutzer auch viele informative Zusammenhänge und Zaunbau-Wissen mit. Das großartige Feedback unserer Kunden aus der täglichen Anwendung nehmen wir gerne auf und entwickeln den Rechner darauf aufbauend weiter und Optimieren passgenau! Ihre Rückmeldungen sind uns also herzlich willkommen!
Durch die Vielfalt an Produkten und Lösungen ist ein Weidezaun-Sortiment umfangreich und kann im ersten Moment unübersichtlich wirken – doch mit wenigen Schritten und dem  neuen Weidezaunrechner.  wird dies kinderleicht. (Derzeit noch als reine Desktop-Version verfügbar, ist die mobile Ansicht des Rechners selbstverständlich in Arbeit.)
Beantworten Sie für sich folgende Fragen:
  1. Welche Tiere möchte ich ein- oder auszäunen?
  2. Welche Grundfläche soll eingezäunt werden? Eine Skizze ist hier hilfreich!
  3. Wie lange soll mein Zaun stehen?
    Permanente Zäune sind robust und wartungsarm, allerdings aufwendiger im Bau. Sie bleiben in der Regel 5-20 Jahre stehen. 
    Mobilzäune sind zur kurz- oder mittelfristigen Einzäunung gedacht. Sie sind schnell aufgestellt und lassen sich flexibel umsetzen. Sie stehen wenige Tage, Monate oder Jahre.
  4. Mit welcher Stromquelle wird mein Weidezaungerät betrieben?
    Weidezaungeräte, die mit 230V aus der Steckdose betrieben werden, sind die beste und sicherste Wahl, wenn sie zur Verfügung steht. Für den flexiblen und mobilen Einsatz in entfernteren Gebieten stehen verschiedene Akku-/Batterie- und Solarlösungen zur Auswahl. 
Sind alle Teile Ihres Zauns definiert, bekommen Sie eine Materialliste, die Sie als PDF- oder Excel-Datei ausgeben lassen können. Bestellen und kaufen Sie die gewünschten Artikel der Materialliste bei Ihrem AKO-Fachhändler!

Sollten Sie im Laufe der Konfiguration Fragen haben, können Sie sich gerne über die integrierte Chat-Funktion an einen unserer Experten im Weidezaun-Team wenden.

Oder Sie erreichen uns wie gewohnt telefonisch über +49 8086 933-577 oder per E-Mail unter weidezaun@kerbl.com!