Wir bieten Lösungen

Gerne können Sie sich kostenlos beraten lassen.

+49 8086 933-577

weidezaun@kerbl.com

Entdecken Sie die neue Generation von PREMIUM Pfählen für Weidenetze!

Die neuen PREMIUM Pfähle sind die jüngste Innovation aus dem Hause AKO. Bei der Entwicklung dieser neuen Pfähle wurde besonderes Augenmerk auf die Auswahl der richtigen Materialien gelegt. Die Kombination aus einem hochfesten Thermoplast und langen Fiberglasfasern sorgt für ausgezeichnete Standfestigkeit und Steifigkeit. Der glasfaserverstärkte Werkstoff garantiert höchste UV-Beständigkeit und Langlebigkeit.

Die Pfähle kommen in den folgenden beiden Farbvarianten in den AKO Premium Netzen zum Einsatz:
  • blau bei Schaf-/Wolfsnetze für bessere Sichtbarkeit für Mensch und Tier
  • anthrazit bei Geflügelnetze für dezente Farbgebung in Gärten
Im Vergleich zu herkömmlichen Pfählen sind die die neuen PREMIUM Pfähle deutlich steifer und weniger anfällig gegen Durchbiegen bei Zugbelastung (insbesondere am Anfang bzw. Endes des Netzes und in den Ecken). Somit kann ein zuverlässiger und aufrechter Stand des Netzes – selbst bei widrigen Witterungsverhältnissen – gewährleistet werden.

Besonderes Augenmerk wurde auf das Handling im täglichen Umgang mit den Netzen gelegt. Trotz Beibehaltung des bewährten Durchmessers konnten beim Gewicht des neuen Pfahls geringfügig Reduzierungen erzielt und somit ein noch angenehmeres Arbeiten ermöglicht werden.äußerst robust und standfest durch Materialmix aus hochfesten Thermoplast und und lange Fiberglasfasern
  • deutlich steifer und weniger anfällig bei Zugbelastung als herkömmliche Netzpfähle
  • zuverlässiger und aufrechter Stand des Netzes - auch bei widrigen Witterungsverhältnissen
  • Bodennagel und Kopfisolator sind fest und untrennbar mit dem Pfahl verspritzt
  • verlängerte Doppelspitze für noch sicherere Verankerung im Boden
  • zum Patent angemeldet
Bild Vergleich von Fiberglas-Pfählen und Standard-Pfählen
Bei der Gestaltung des neuen Kopfisolators ließen wir die jahrelangen Erfahrungen von Profis aus der Praxis einfließen. Dieser wird bereits mit dem Pfahl untrennbar in einem Produktionsprozess verspritzt und garantiert dauerhaften Halt. Die neue abgerundete Formgebung verhindert ein Verhaken der Litzen beim Auf- und Abrollen der Netze.
Fiberglas Pfahl Kopfisolator Beispielbild
Im Vergleich zu herkömmlichen Netzpfählen werden die Nägel (Einzel- und Doppelspitze) am Pfahlende fest umspritzt und sind somit sicher und untrennbar mit dem Pfahl verbunden.

Die verzinkten Doppelspitzen am Pfahl wurden außerdem verlängert und sorgen für eine noch sicherere Verankerung im Boden – selbst bei feuchtem und weichem Untergrund.
Bild über Doppelspitzen des Fiberglas Pfahls

Neugierig geworden?

Dann überzeugen Sie sich am besten gleich selbst – alle unsere AKO PREMIUM Netze sind bereits mit den neuen Pfählen ausgestattet, um den höchsten Ansprüchen der professionellen Tierhaltung gerecht zu werden.